Die Schwörer Hybridbauweise

KOMPETENZ IN HOLZ, BETON & STAHL

Bewährte Bauweisen können zu klugen und zukunftsfähigen Lösungen zusammengeführt werden – wie bei der Schwörer Hybridbauweise aus Holz, Beton und Stahl.

Die Gebäudehülle besteht aus einem zweischaligen Wandsystem aus Betonfertigteilen und vorgehängten Holztafel-Wandelementen.

Die Elektro-Installationen werden in der Massivbetonwand geführt und bereits werkseitig eingebaut. Die Holztafel-Wandelemente sind mit Wärmedämmung, Fenstern, Verschattungssystemen und einer Luftdichtheitsmembran versehen.

Beton-Fertigteile sorgen für den vertikalen Lastabtrag und für die Aussteifung des Gebäudes, vorgehängte Holztafel-Wandelemente erfüllen die Funktionen des Witterungs- und Wärmeschutzes.

Gebäudehülle

Zweischaliges Wandsystem
Optimaler Witterungsschutz

Innenliegende Dämmung

Tragkonstruktion feuerbeständig REI 90

Hoher Schallschutz (s. technische Daten)

Die zweischalige vorgefertigte Gebäudehülle garantiert optimalen Witterungsschutz für die innenliegende Dämmung.

Die hohe Betonmasse trägt als Massenspeicher zum Ausgleich des Wohnraumklimas bei. Gleichzeitig werden dadurch Schall- und Brandschutzverhalten deutlich verbessert.

Detaillierte, erprobte Anschlussdetails gewährleisten höchste Passgenauigkeit.

Es sind unterschiedlichste Fassadensysteme möglich – ob Alufassade, Putzfassade, Plattenfassade, etc.

Konstrukteur:

Konstrukteur Marek Hummel zur Schwörer Hybrid Bauweise

„Der Vorteil des Bausystems liegt für mich in den großen Spannweiten, gefolgt von der ausgefeilten Anschlusstechnik mit passgenauen Details – wie bei Fensterbänken, Außenjalousien oder Dachentwässerung – die ein wartungsarmes Gebäude gewährleisten.“

Marek Hummel
SchwörerHaus KG

Flexibel im Inneren

Durch die VARIAX-Spannbeton-Hohldecken sind große Spannweiten bis 15 Meter stützenfrei überbrückbar. Eine flexible Innenraumgestaltung ist dadurch jederzeit möglich, zum Beispiel für eine spätere Umnutzung.

Ausstattung des CityLofts

Die komplette Ausführung und Ausstattung wird individuell zusammengestellt. Im Ausstattungszentrum der Firma SchwörerHaus können die Materialien im Original ausgewählt und aufeinander abgestimmt werden.

Spezielle Anforderungen, beispielweise auch für Hotels, Pflegeheime oder Büros werden gemeinsam mit dem Investor besprochen und über das Lieferanten-Netzwerk von SchwörerHaus entwickelt